Zugbügel

 

Zugbügel – eine Erfindung von Wolfgang Sauter, Karosseriebaumeister

 

Es ist oft einfacher und schneller, Karosserieteile einzukleben. Dazu werden Zugbügel benötigt, welche die Bleche während der Verklebung fixieren.

Dazu werden an das hintere Blech am Rand Unterlegscheiben aufgeschweisst und mit dem Zugbügel in Position gezogen. Dabei werden die überlappten Bleche im Klebebereich zusammengezogen und die Blechfläche wird exakt ausgerichtet.

 

Hier finden Sie weitere Infos:

Karosseriearbeiten